Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage – Kurse der Gesundheitsschule in Wien und Wiener Neustadt

In unserem Kurs „Fußreflexzonenmassage“ in der Gesundheitsschule in Wien und Wiener Neustadt erlernen Sie Grundlagen und Techniken der Fußreflexzonenmassage. Die Fußreflexzonenmassage hat ihren Ursprung in der Heilkunde der Naturvölker und wurde in den 1930er Jahren von Dr. Fitzgerald in den USA übernommen und begründet. Eunice Ingham entwickelte unter anderem diese Heilweise weiter. Zurzeit ist die Therapiefolge von Hanne Marquart in Deutschland die Standardbehandlung.

Die Wirkweise vieler Reflexzonentherapien lassen sich durch die Headsche-, Mackenziesche- oder über die Bindegewebszonen sowie mittels der Meridianenergiepunkte erklären. Reflexzonen aus wissenschaftlicher Sicht beruhen auf der Existenz eines nervalen Reflexbogens. Vereinfacht bedeutet das, dass auf Höhe eines Segmentes jeweils bilateral ein Spinalnervenpaar austritt, welches sich auf dem Weg in die Peripherie verzweigt, sodass einige Nervenäste an die Haut (Dermatom), Muskulatur (Myotom), Knochen (Osteotom) oder Eingeweide (Viscerotom) gehen. Innerhalb dieser Nervenfasern gibt es nun sensible (vom Rezeptor zum zentralen Nervensystem) und motorische (vom Zentralen Nervensystem zu den jeweiligen Zielorganen) Fasern. Durch komplexe Verschaltungen “kann das zentrale Nervensystem nicht mehr unterscheiden, woher nun der Reiz kommt. Diagnostisch hat das den Effekt, dass bei einem Organleiden (z.B. Herzinfarkt) das entsprechende Hautareal mit reagiert (Innenseite d. linken Oberarms) = cutivisceral. Therapeutisch kann ich nun aber durch Behandlung eines bestimmten Hautareals wiederum eine reflektorische Mehrdurchblutung und Regeneration im zugehörigen Organ auslösen = viscerocutan.

Hanne Marquardt, führend im deutschen Sprachraum bei der Reflexzonenarbeit am Fuß, meint, dass die Füße ein individuelles Versorgungsnetz und ihre eigenen Wege der Regulierung haben. Diese noch nicht erforschten Energie-Einzelsysteme verbinden sich für sie unter dem Sammelbegriff Lebensenergie.

Lehrinhalte in der Gesundheitsschule Hildegard von Bingen

  • Geschichte und Entwicklung der Fußreflexzonenmassage
  • Theoretische Grundlagen
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Behandlungsprogramme und Grifftechnik

Intensivkurs in der Gesundheitsschule in Wiener Neustadt
Termine: 14./15.September und 28./29. September 2019 
Zeit: Sa/ So. jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Lederergasse 8, 2700 Wr. Neustadt

Kosten: 495 Euro (inklusive Lehrunterlagen und Kursbesuchsbestätigungen)

Anmeldung erforderlich.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung mit dem Anmeldeformular bis spätestens 3 Woche vor Kursbeginn.
[Anmelden]

Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff
Kurs-Fußzonenreflexmassage

Ihre Nachricht